Runder Biedermeier Nähtisch

Nussbaumholz furniert mit königlichem Stempel und Wappen.

Bekröntes „E“, K Cap.VIII No.

Provenienz: Herzog Ernst von Coburg

Coburg um 1820

Originaler Erhaltungszustand!

Drehbare Deckplatte. Schöne Patina.

 

Höhe: 75 cm | Durchmesser: 48 cm

Nr. 913

Sachsen-Gotha-Stempel unter der drehbaren Deckplatte mit Wappen aus königlichem Besitz

________________________________________

Mahagoni-Nähtisch mit Ahornfadenintarsien

Norddeutsch um 1820

RSA_042

Biedermeier-Naehtisch-Mahagoni-4.

_________________________________

Nähtisch

Verkauft

Biedermeier um 1820

Kirschbaumholz mit ebonisierten Kanten.

Biedermeiernaehtisch-1.

_____________

 _________________________

 Zierliches Biedermeier -Nähtischchen

Brandenburg um 1830

Innenleben mit verschiedenen Einsätzen für Nähutensilien

Höhe: 77,5 cm |  Breite :  63,5 cm  | Tiefe:  38 cm

Nr. 318

Birkentisch-Biedermeier.