Serie von 6 gleichen Biedermeierstühlen

Süddeutschland um 1820

Kirschbaumholz furniert mit ebonsiertenn Fadeneinlagen.

Die Rückenlehnen leicht nach hinten gebogen und mit 5 senkrechten Streben gestaltet. Mittelsteg mit Blütenintarsie.

Rückenholm geschwärzt.

Gesamthöhe: 99 cm | Sitzhöhe: 44,5 cm |   Sitzbreite: 46cm | Sitztiefe: 43cm

Rosshaarpolster und Rosshaarbezug,,

Herrliche alte Patina.

Nr.1506

 

 

 

 

 

Paar selten bequemer  Armlehnstühle

 Frühes Biedermeier um 1815.

Weimar- Gotha

 

Kirschbaumholz massiv. Schellack-Handpolitur – authentischer Originalzustand!

Schilf-Grünes Rosshaarpolster und Rosshaarbezug.

Höhe: 89 cm | Sitzhöhe: 45 cm| Breite: 59 cm | Tiefe: 51 cm

 

 

Nr. 1493

 

 

Paar Biedermeier Kirschbaumsessel

Nr. 1426 Höfisches Kirschbaum Biedermeier Canapée___________________

Nr. 1427 Paar Bergèren, Kirschbaum um 1815 , München

Verkauft

 

Seltener Satz von 4 gleichen Kirschbaumstühlen

Die Rücken mit Brandmalereien in Schwarzlot-Technik mit Darstellung der Siegesgöttin “ Nike“.

Rosshaarpolsterung und Rosshaarbezug.

Höhe: 88 cm | Sitzhöhe: 46 cm | Sitzbreite: 44 cm

Nr. 212

 

 

Biedermeierstuehle-Kirsche.