Vierschübige Biedermeierkommode

Rheinhessen um 1820.

Nussbaumholz und Nussbaumwurzelholz furniert auf Weichholzkorpus. Von freistehenden Vollsäulen flankierte Kommode des frühen Biedermeiers .

Schönes, fortlaufendes Furnierbild – nicht geschliffen – dickes Furnier !

Oberste Schublade mit Griffmulde und Schinkelgiebel. Ebonisierte Plinthen und Profile .

Höhe: 89 cm | Breite: 118 cm | Tiefe: 65 cm

Nr. 1205

 

____________

Seltene Demi-Lune-Kommode

Norddeutschland  um 1800. Mahagoni.

Laterale Türen mit Ablegeböden. Schlüsseleinfassungen in Bein.

3 Schubladen.

Blumenintarsie auf der Deckplatte.

Demi-Lune-Kommode-1

Höhe: 76 cm | Breite: 86 cm | Tiefe: 50 cm

Nr. 1073

Biedermeierkommode

 

Rheinland um 1820. Ahorn furniert  auf Weichholzkorpus.

Architektonisch gestaltete  Schubladen, die unterste leicht vorgesetzt.

 

RSA_020

 Höhe: 85 cm  Breite: 105 cm  Tiefe: 56 cm

Nr. 929

________________________________________________

 

Museale klassizistische Kommode

Rheinland um 1800

Klassizismus-Kirschkommode-1.

Kirschbaum furniert auf Weichholzkorpus.

Zweischübiger Korpus auf spitzen Beinen;reiche  umlaufende in Messing ummantelte Profile.

Originale Schlösser und Beschläge!

Höhe: 78 cm  Breite: 81 cm Tiefe: 46 cm

Nr. 354

________________________________

Zierliche Pfeilerkommode

Süddeutsch um 1795, Klassizismus

 

 

Frühe-Klassizistische-Kommode-Kirschbaum. (1)

Kirschbaumholz furniert auf Weichholzkorpus,abgeschrägte Lisenen mit Fadenintarsien

Höhe:82 cm Breite: 77 cm Tiefe:44,5 cm

Nr. 46