Archiv für die Kategorie „Neuigkeiten“

CHARMANTER UND FRÜHER

BIEDERMEIER STANDSEKRETÄR

 

SÜDDEUTSCHLAND UM 1815.

Nussbaumholz und Kirschbaumholz furniert auf Weichholzkorpus mit feinen Einlegearbeiten in Form von Eichlaub-Blattwerk sowie ebonisierten eingelegten Schlüsselbuchsen in Amphorenform.und ebonisiserten Säulen und Pilastern.

 

Aufbau:

Unter dem getreppten und furnierten podestartigem Kopfabschluss eine durchgehende Schublade.

Darüber eingebettete mittige Schublade welche mit Eichblattwerk eingelegt und mittels Zugband von der darunter liegenden Schublade zu öffnen ist.

Das symmetrisch angelegte Innenleben in Kirschbaum  gegliedert in 6 übereinanderliegende Schubladen , 1 Ablageboden hinter arkadenartigen Bögen gestützt von ebonisierten Pfeilerstützen. Den Abshluss bildet eine ebonisierte Schreibplatte.

Der geschlossene Sekretär besticht durch eine sehr schöne Holzmaserung mit gleichmäßig durchlaufendem Furnierbild .

Flankierende ebonisierte Säulen sowie Flachpilaster rahmen die Seiten des Sekretäres dekorativ ein.

Auf leicht ausgestellten originalen Beinen ruhend.

Originale Schlösser, originale Rückwand, originaler Erhaltungszustand.

Schellack-Wachs-Handpolitur.

Möbelkunst des Biedermeiers – Aktueller Katalog auf Anfrage

Vom 25.11. 2017 Samstags bis zum 23.12.2017 bis 18.00h geöffnet!

Biedermeier Kirschbaumsekretär

 

_________________________

Goethe in der Campagna

Fotographische Reproduktion um 1900

Originaler Rahmen und Verglasung.

Höhe: 85,5 cm | Breite: 104 cm | Tiefe: 5,5 cm

Nr. 1397

Das wohl bekannteste Gemälde von Johann Heinrich Wilhelm Tischbein zeigt den Dichter Johann Wolfgang von Goethe , den der Maler auf dessen Italienreise 1786/87 porträtierte. Das großformatige Original -Gemälde gehört seit 1887 dem Städel in Goethes Geburtsstadt Frankfurt.

 

______________________________________

FRÜHER BIEDERMEIER-SEKRETÄR

Süddeutschland um 1815.

Nussbaumholz und Kirschbbaumholz furniert auf Weichholzkorpus mit Geheimschublade und Schwarzlotmalereien.

           Höhe: 167cm   | Breite: 115 cm | Tiefe: 60 cm | 110 cm

Nr. 1359

Sekretär in geschlossenem Zustand

_______________________________________

Musealer Empiresekretär

Verkauft

Biedermeier Kirschbaumsekretär

Kirschbaumholz, Palisander und Ahorn auf Weichholzkorpus furniert. Geheimmechanismen | Stehpult| Schwarzlotmalerei Höhe: 149 cm | Breite: 97 cm | Tiefe: 48 cm

Verkauft

Musealer Empire Sekretär, München um 1810

Musealer Empiresekretär mit Ballsaal im Innenleben, Kirschbaumholz, Palisander und Ahorn auf Weichholzkorpus furniert. Geheimmechanismen | Stehpult| Schwarzlotmalerei Höhe: 149 cm | Breite: 97 cm | Tiefe: 48 cm

Das antike Zwillingspaar Apollo und Diana

Paar großer Büsten Apollon und Artemis Frankreich um 1860. Gipsmasse in feiner Ausführung . Provenienz: Aus einem Schloss in Frankreich.

Regine Schmitz-Avila | Taunusstrasse 34 | 65183 Wiesbaden

Tel. 0611 / 5 29 05 70 | Fax  0611 / 5 29 05 76 | Mobil  0170 / 7 83 01 13

E-Mail: info@antiquitaeten-wiesbaden.de | www.antiquitaeten-wiesbaden.de

Twitter: www.twitter.com/klassizismus | www.twitter.com/barockschraenke

Öffnungszeiten: Di-Fr 11.00 – 19.00 Uhr · Sa 10.00 – 16.00 Uhr · und nach Vereinbarung.

www.antiquitaeten-wiesbaden.de

www.biedermeier-wiesbaden.de

www.art-deco-wiesbaden.de

Alle Rechte vorbehalten! Kein Inhalt dieser Webseite darf in irgendeiner Form ohne Genehmigung verwendet werden.

wordpress stat