Archiv für die Kategorie „Biedermeier Sekretär“

CHARMANTER UND FRÜHER

BIEDERMEIER STANDSEKRETÄR

 

SÜDDEUTSCHLAND UM 1815.

Nussbaumholz und Kirschbaumholz furniert auf Weichholzkorpus mit feinen Einlegearbeiten in Form von Eichlaub-Blattwerk sowie ebonisierten eingelegten Schlüsselbuchsen in Amphorenform.und ebonisiserten Säulen und Pilastern.

 

Aufbau:

Unter dem getreppten und furnierten podestartigem Kopfabschluss eine durchgehende Schublade.

Darüber eingebettete mittige Schublade welche mit Eichblattwerk eingelegt und mittels Zugband von der darunter liegenden Schublade zu öffnen ist.

Das symmetrisch angelegte Innenleben in Kirschbaum  gegliedert in 6 übereinanderliegende Schubladen , 1 Ablageboden hinter arkadenartigen Bögen gestützt von ebonisierten Pfeilerstützen. Den Abshluss bildet eine ebonisierte Schreibplatte.

Der geschlossene Sekretär besticht durch eine sehr schöne Holzmaserung mit gleichmäßig durchlaufendem Furnierbild .

Flankierende ebonisierte Säulen sowie Flachpilaster rahmen die Seiten des Sekretäres dekorativ ein.

Auf leicht ausgestellten originalen Beinen ruhend.

Originale Schlösser, originale Rückwand, originaler Erhaltungszustand.

Schellack-Wachs-Handpolitur.

Nur 30 km entfernt von Frankfurt liegt das Geschäft von RSA Antiquitäten Wiesbaden – Schwerpunkt sind Biedermeier und Art Déco Möbel .

Einer der Schwerpunkte von Regine Schmitz-Avila sind Biedermeiermöbel.

Ihre Biedermeier Spezialistin seit mehr als 35 Jahren

 

Halbsekretär in Kirschbaum


Seit über 33 Jahren beschäftige ich mich mit Biedermeier-Möbeln – hiervon 17 Jahre in meinem eigenen Geschäft in Wiesbaden auf der legendären Taunusstraße. Die malerischen Maserungen der meist hellen Hölzer faszinieren mich und die Möbel sind so wunderbar restauriert dass man meint, man selber wäre in einer anderen Zeit. Abgesehen von dem handwerklichen Können der Menschen vor fast genau 200 Jahren bieten sie auch Komfort da sie viele Funktionen auf kleinstem Raum ermöglichen.

Ohne chemische Zusätze, ohne Plastik und PVC aus einem Naturprodukt hergestellt sind sie auch für die Umwelt keine Belastung – sind ohne Gifte und Elektrosmog – sind eben natürlich .

 

Biedermeier in Wiesbaden

Biedermeier Ensemble im April bei Biedermeier Wiesbaden

Seltene Cline ( Recamiere) eingetroffen!

imageimage

Empire Kommode Wien um 1800

 

Schwarze Kommode aus Wien um 1800

Schwarze Kommode aus Wien um 1800

Wiener Biedermeier Möbel

Birnbaumholz furniert auf Weichholzkorpus.

Vergoldete Karyatiden und Basen.

Auf originalen grün-gold gefassten Tatzenfüßen stehend.

 

Höhe: 82 cm Breite: 120 cm  Tiefe: 60 cm

wordpress stat