Biedermeier – Eckvitrinenschrank

Hessen um 1820.

Kirschbaumholz furniert auf Weichholzkorpus. Verglaster Aufsatz mit darunter liegender Schublade. Eintüriger Unterbau mit Sternintarsie.

Originale Versprossung.

Höhe: 200 cm | Schenkeltiefe: 68 cm .

                                       Nr.1109                                  Eckvitrine um 1820

         

 __________________________

 

 Halbschrank, sogenannter “ Trumeau „

Regensburg oder Wien um 1815

 Biedermeierhalbschrank

 

Kirschbaumholz furniert auf Weichholzkorpus mit freistehenden vollplastischen Säulen in geschwärztem Birnbaum. Kassettierte Türen.

Originale geschnitzte  und vergoldete Kapitelle sowie originale geschnitzte Tatzenfüße.

Originale Beschläge und Schloss – ein Einlegeboden.

Höhe: 90 cm Breite: 83 cm  Tiefe:  56 cm

_________________________________________________________

 

 

 Empire-Schrank, Wien um 1800.

Birnbaumholz ebonisiert und furniert auf Weichholzkorpus.

Wiener-Empireschrank-schwarz-um-1800.

Auf gold-grün gefassten Tatzenfüßen ruhender zweitüriger Korpus. Originale Messingbeschläge, originales Stangenschloss, geschnitzte und vergoldete Kyma-Leiste.

Höhe: 205 cm, Breite: 170 cm, Korpus: 154 cm, Tiefe: 58cm, Korpus: 48cm

 Nr. 380

_____________________________

Biedermeierschrank

Süddeutschland um 1815

Nußbaumholz furniert mit nach vorne gebauchten Türen, flankiert von vollplastischen Säulen in ebonisiertem Birnbaum.

Biedermeierschrank-Nussbaumholz-Schinkelgiebel.

Zierlicher-Biedermeierschrank-mit-Schinkelgiebel.

Höhe: 193 cm Breite: 116 cm Tiefe: 58,5 cm

Nr. 800